72 Aussteller präsentieren sich wieder auf der diesjährigen Berufsinformationsbörse im Gewerbegebiet an der Friedrichstädter Straße in den Lehrwerkstätten der Kreishandwerkerschaft und in der Ausstellungshalle von Mercedes Süverkrüp+Ahrendt.

Über 200 Ausbildungsberufe wurden vorgestellt. Mehr als 1600 angemeldete Schüler aus 19 Schulen aus dem Kreis Rendsburg-Eckernförde konnten sich so  einen kleinen Überblick der verschiedensten Ausbildungsberufe verschaffen, mit Informationen wurden sie von sich gerade in der Ausbildung befindlichen Jugendlichen versorgt.